Angelique Kerber hat die kurze Zusammenarbeit mit ihrem Trainer Rainer Schüttler beendet. Es sei Zeit für einen Neuanfang, schrieb Deutschlands beste Tennisspielerin bei Twitter.

Das frühe Aus in Wimbledon war eine Enttäuschung zu viel: Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber hat die Konsequenzen aus ihrer bislang verkorksten Saison gezogen und die Zusammenarbeit mit Trainer Rainer Schüttler nach nur 248 Tagen beendet. “Wir haben entschieden, dass es Zeit für einen Neustart ist”, schrieb Kerber bei Twitter: “Veränderungen sind nie einfach – besonders, wenn man mit so einer tollen Person wie Rainer zusammenarbeitet.”

Hinterlasse eine Antwort