Die St. Louis Blues haben das Aus in den NHL-Play-offs in überzeugender Manier abgewendet: Bei den Dallas Stars gewann das Team aus Missouri mit 4:1. Stand es nach dem ersten Drittel noch 1:1, so brachte David Perron (36.) die Gäste im zweiten Durchgang in Führung. Jaden Schwartz (48.) und Sammy Blais (49.) machten mit einem Doppelschlag im letzten Drittel schließlich alles klar. Am 7. Mai fällt nun im siebten Spiel die Entscheidung. [weiter…]

Hinterlasse eine Antwort