Eishockey-Star Leon Draisaitl ist in der NHL zum dritten Mal in Folge leer ausgegangen. Beim 2:4 der Edmonton Oilers gegen die Winnipeg Jets gelang dem deutschen Nationalspieler weder ein Tor noch ein Assist. Draisaitl führt die Scorerliste weiterhin mit 110 Punkten souverän an.

Für die Jets, die um einen Play-off-Platz kämpfen, war es bereits der vierte Sieg in Folge. Edmonton liegt in der Pacific Division mit 83 Punkte weiter drei Punkte hinter Spitzenreiter Vegas Golden Knights auf dem zweiten Platz, die Jets schoben sich auf den ersten Wildcard-Rang im Westen vor.

Lean Bergmann musste mit den San Jose Sharks eine 2:6-Niederlage bei den Chicago Blackhawks hinnehmen. Für den 21-Jährigen war es der zwölfte NHL-Einsatz.

Im Nachholspiel der St. Louis Blues bei den Anaheim Ducks gewannen die Gäste mit 4:2. Die Partie war am 11. Februar abgebrochen worden, da Blues-Spieler Jay Bouwmeester aufgrund von Herz-Kreislauf-Problemen kollabierte.

Hinterlasse eine Antwort