Rund drei Wochen, nachdem Moritz Seider im NHL-Draft 2019 bereits an sechster Stelle von der Detroit Red Wings gezogen worden war, unterschrieb der deutsche Verteidiger nun einen Einstiegsvertrag bis 2022 beim NHL-Klub aus Michigan.

Moritz Seider


Unterschrieb einen Einstiegsvertrag in der NHL: Moritz Seider.

Getty Images


Der 18-jährige Seider war in seiner Rookie-Saison in der DEL mit dem Adler Mannheim deutscher Meister geworden und anschließend mit dem DEB-Team bei der WM in der Slowakei bis ins Viertelfinale gekommen.


Der rechtsschießende, schon jetzt gut 1,92-Meter große Abwehrspieler wird im Herbst an den Camps der Red Wings in den USA teilnehmen. Erst danach dürfte sich entscheiden, ob der in Thüringen geborene Seider schon in der kommenden Spielzeit 2019/20 nach Nordamerika wechseln wird, um entweder in der Farmliga AHL Spielpraxis zu sammeln, oder bereits in der NHL in Detroit eingesetzt wird. Alternativ steht auch noch eine Rückkehr nach Mannheim auf Leihbasis seitens der Red Wings zur Debatte.

Vereinsdaten Detroit Red Wings


Anschrift
Detroit Red Wings
600 Civic Center Drive
Detroit, Michigan, USA 48226

Internetwww.detroitredwings.com/


Am Drafttag, dem 21. Juni, hatte Seiders überraschend frühe Auswahl durch Detroits General Manager Steve Yzerman für Aufsehen gesorgt.

Hinterlasse eine Antwort