Der SV Meppen hat seinen Aufwärtstrend in der 2. Frauen-Bundesliga fortgesetzt und den dritten Sieg nacheinander gefeiert. Der SVM setzte sich in einer Nachholpartie des 13. Spieltags 3:0 (0:0) beim Schlusslicht SGS Essen II durch und verbesserte sich auf Platz sechs der Tabelle. Ein möglicher Aufstiegsrang ist nur noch ein Punkt entfernt.

Lisa-Marie Weiss (54.) brachte die Mannschaft von Trainer Wulf-Rüdiger Müller mit einem Kopfballtreffer in Führung. Die weiteren Treffer gingen auf das Konto der Mittelfeldspielerin Jalila Dalaf (85./90.).

Essen hat dagegen nun bereits 13 Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, für die Mannschaft von Trainerin Laura Neboli war es die dritte Niederlage in Folge.



[mspw]

Der SV Meppen hat seinen Aufwärtstrend in der 2. Frauen-Bundesliga fortgesetzt und den dritten Sieg nacheinander gefeiert. Der SVM setzte sich in einer Nachholpartie des 13. Spieltags 3:0 (0:0) beim Schlusslicht SGS Essen II durch und verbesserte sich auf Platz sechs der Tabelle. Ein möglicher Aufstiegsrang ist nur noch ein Punkt entfernt.

Lisa-Marie Weiss (54.) brachte die Mannschaft von Trainer Wulf-Rüdiger Müller mit einem Kopfballtreffer in Führung. Die weiteren Treffer gingen auf das Konto der Mittelfeldspielerin Jalila Dalaf (85./90.).

Essen hat dagegen nun bereits 13 Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, für die Mannschaft von Trainerin Laura Neboli war es die dritte Niederlage in Folge.

Hinterlasse eine Antwort